Fotoausstellung Oktober - Dezember 2014

Begegnungen

Viel unter Leuten zu sein, täglich mit anderen Menschen zusammen zu treffen - in Eile, zweckorientiert, zufällig -

das ist für die Meisten der Alltag. Jemandem zu begegnen ist dagegen was Besonderes: es ist ein Stopp im Alltagslauf, ein Einhalten, das sich ergibt - oft unverhofft. 


Begegnungen wecken Aufmerksamkeit, sie fordern Offenheit und Verstehen.


Nimmt man am Anderen teil, bereichern sie: dann wird sich Neues eröffnen, Bekanntes vertiefen, Fremdes erschließen. 


Begegnungen sind ein Geschenk. 

Für Begegnungen bereit zu sein und sich auf sie einzulassen, das gehört zum Abenteuer des Lebens.